Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
Allgemein | Konsumverzicht | Müllvermeidung

Ich geb auf!

6. September 2017

Und zwar im Hinblick auf Nutella!

Ich habe 2x selber Nutella gemacht. Und ja: es schmeckt nicht wie das Original. Das größte Problem war aber, dass es mir jedes mal im Kühlschrank schimmelt. Wir frühstücken normalerweise nur am Wochenende gemütlich, und somit dauert es ewig bis das Glas leer ist. Und darum fängt es dann an zu schimmeln bevor es leer ist. Mit normalem Nutella passiert das ja nicht, da es voller Konservierungsstoffe ist. Der Kompromiss ist jetzt, dass es nur zu besonderen Zeiten Nutella gibt, z.B. zum Urlaub und wir so unseren Nutella Konsum einschränken…

weiterlesen

Allgemein

Was die Toilette mit der Entwicklung der Gesellschaft zu tun hat

4. September 2017

Bildung ist der Königsweg aus der Armut, und die Schulbildung von Mädchen gilt mittlerweile als Entwicklungsziel, das einen Wandel bewirken kann. […] Was steht also der Schulbildung von Mädchen entgegen? […] wenn sie älter werden, ist es eine Frage der Toiletten. Schulen, denen es an sauberen privaten Toiletten mangelt – und viele verfügen über gar keine sanitären Einrichtungen -, verlieren ihre Schülerinnen, sobald diese in die Pubertät kommen und zu menstruieren beginnen. […] Manchmal kann für die Entwicklung einer Gesellschaft eine Toilette entscheidend sein […].

Gaia Vince, Am achten Tag

weiterlesen

Allgemein

Was ist wichtig?

3. September 2017

Aks yourself this question: Will this matter a year from now?

Richard Carlson

Dieser Spruch hängt schon lange an meinem Schreibtisch bei der Arbeit. Leider vergesse ich ihn trotzdem oft. Dabei ist er eine gute Hilfe im Alltag. Denn letzten Endes lohnt es sich nur für Sachen zu kämpfen, Zeit zu verbringen oder sich über Sachen aufzuregen, die in einem Jahr wirklich noch wichtig sind. Alles andere hat nur Tageswert und ist somit unwichtig.

Gerade bei der Frage „wie verbringe ich meine Zeit“, möchte ich wieder öfter an dieses Zitat denken. Denn oft bin ich zu faul oder vermeintlich zu gestresst um am Feierabend oder am Wochenende etwas Schönes zu unternehmen. Aber ich werde in einem Jahr nicht mehr wissen welche Sendung ich im Fernsehen gesehen habe, aber wenn ich Zeit mit Freunden verbringe werde ich mich noch an die Gespräche erinnern die wir geführt haben.

Ich wünsche Dir gute Erlebnisse mit diesem Spruch und viel Erfolg bei der Entscheidung was in einem Jahr denn noch wichtig ist…

weiterlesen

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem und der Datenschutzerklärung zu.