Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
weibliche Vorbilder

Henrietta Lacks

28. September 2019

Wenn Dir der Name Henrietta Lacks etwas sagt, bist Du wahrscheinlich Medizinerin. Die unglaubliche Geschichte dieser Frau ist mir beim surfen bei Twitter begegnet, und ich möchte sie Euch heute vorstellen. Henrietta Lacks war eine afroamerikanische Frau und lebte von 1920 bis 1951 in Baltimore, USA. Sie litt an Krebs, und bei einer Untersuchung wurde ihr eine Gewebeprobe aus dem Tumor entnommen. Ohne, dass sie davon wusste wurden daraus die erste unsterbliche menschliche Zelllinie kultiviert. Diese Zellen werden bis heute in der medizinischen Forschung eingesetzt, und heißen HeLa- Zellen (nach ihrem Namen Henrietta Lacks).

Sie lebte unser sehr ärmlichen Verhältnissen, und starb an ihrer Krebserkrankung. Sie erfuhr nie, dass ihr Name, und Zellen ihres Körpers „unsterblich“ wurden. Erstmals 1997 wurde ihr Name öffentlich gewürdigt!

Seit einigen Monaten kommt es bei Twitter immer wieder vor, dass unter dem Hashtag #knowhername Frauen namentlich genannt werden. In manchen Zeitungsartikel heißt es z.B. „eine Wissenschaftlerin fand heraus…“, ohne dass der Name genannt wird. Um weibliche Erfolge zu würdigen gibt es diesen Hashtag, unter dem dann eben die Namen herausgefunden und genannt werden. Das finde ich unterstützendswert!

Die ganze Lebensgeschichte von Henrietta Lacks, die sich wirklich wie ein Roman liest findet ich in Wikipedia.

weiterlesen

Müllvermeidung | Tutorials

Waschmittel selber machen

25. September 2019

Ich habe Waschmittel selber gemacht!

Unabhängig voneinander haben mir 2 Freundinnen Zutaten geschenkt, und endlich habe mich jetzt jetzt dran getraut. Und es hat super geklappt.

Zutaten: 25g Kernseife, 30g Waschsoda, 1 Teelöffel Guakernmehl, 1500ml Wasser, 30 Tropfen ätherische Öle

Die Kernseife in Stücken in den Thermomix geben (alternativ von Hand klein raspeln), Waschsoda und Guakernmehl dazugeben. Mit dem Wasser aufkochen.  Bei Raumtemperatur abkühlen lassen. Nach dem erkalten nochmals kräftig durchrühren, ätherische Öle hinzufügen, in eine leere Waschmittelflasche umfüllen.

Das Waschmittel ist sehr dickflüssig und ergiebig. Die Menge eines Esslöffels genügt meiner Meinung nach. Es sollte allerdings nicht für Wolle verwendet werden.

 

 

 

Werbung*

*Ich muß diesen Artikel als Werbung kennzeichnen, da Markennamen erkennbar sind.

weiterlesen

vegan

Entdeckungen der Menschheit

23. September 2019

Der Veganismus gehört zu den großartigsten, schönsten und sanftesten Entdeckungen der Menschheit, denn er bietet die Möglichkeit, zu leben, ohne Tiere zu töten oder zu quälen, er befreit vom Zwang, zu leugnen und zu verdrängen, er tut niemandem etwas zuleide und setzt mit alledem gewaltige Energien frei. Und nebenbei gesagt: Leichter und billiger lässt sich der Planet kaum retten.

Quelle: ZEIT Magazin

weiterlesen

Essensplan

Essensplan KW 39

22. September 2019

Mir hilft es jeden Tag vegan zu kochen wenn ich geplant vorgehe. Darum suche ich am Wochenende Rezepte raus, überlege was ich einkaufen muß und mache einen Essensplan. Seid einigen Wochen poste ich ihn Sonntags auf Twitter um andere auch zu motivieren vegan zu kochen. Und jetzt kam mir die Idee, dass ich ihn ja auch hier veröffentlichen könnte. Ich weiß nicht ob ich es jede Woche schaffe, aber ich werde es versuchen.

weiterlesen

Müllvermeidung

Filmtip „weggeworfen“

21. September 2019

Heute habe ich mal wieder einen Filmtip für Euch. Oskar Gewinner Jeremy Irons hat einen Film über das globale Müllproblem gemacht und verschiedene Orte besucht, die unter dem Müllproblem leiden. Es sind schreckliche Bilder die weh tun, und die deutlich machen: Müll ist unser aller Problem!

weiterlesen

Allgemein | vegan

krebserregende Schadstoffe

19. September 2019

Die Weltgesundheitsorganisation stuft verarbeitetes Fleisch in die Gruppe 1 der krebserregenden Schadstoffe ein. In der selben Gruppe befinden sich unter anderem Zigaretten, Asbest und Plutonium.

Quelle: WHO

Info, verarbeitetes Fleisch meint alle Wurstsorten und Fleisch, das fertig gewürzt verkauft wird (also z.B. fertige Frikadellen, Bauchspeck, Schinken, Salami, Speck usw.)

weiterlesen

nachhaltiges Outfit

Lieblings-Sommer-Outfits

15. September 2019

Bevor der Sommer vorbei ist zeig ich Euch noch 2 meiner Lieblings-Sommer-Outfits.

Das gestreifte Kleid habe ich schon vor Jahren im Second Hand Laden gekauft, aber immer nur „ums Haus rum“ angezogen. Dieses Jahr habe ich mich zum ersten Mal getraut es auch in der Öffentlichkeit anzuziehen und ich habe mich sehr wohl darin gefühlt!

Das rosa Shirt habe ich im Sommer total oft an, mir gefällt wie es liegt, und mit meiner alten Lieblingsjeans (die jetzt wirklich auseinander fällt und eine 3.  Reparatur keinen Sinn macht) sieht es einfach super aus, finde ich! 🙂

 

weiterlesen

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem und der Datenschutzerklärung zu.