nachhaltiges Outfit

Alt und Second Hand

1. Juni 2019

Heute zeige ich Euch das Outfit, das ich kürzlich bei meinem Vortrag beim „internationalen Frauenfrühstück“ getragen habe.

Da es an dem Tag noch relativ kalt war habe ich (wahrscheinlich zum letzten Mal vor dem Sommer) die Chance genutzt nochmal meinen tollen Jeansrock anzuziehen. Ich fühle mich da einfach super wohl drin. Und da ich inzwischen fast 4kg abgenommen habe passt er noch besser als beim Kauf. 🙂

Dazu habe ich ein schwarzes Longsleve kombiniert (uralt) und die graue Second Hand Weste. Die hab ich schon ewig, und sie steckt voller Erinnerungen. Ich habe sie nämlich in Tübingen in einem Second Hand Laden gekauft, als ich mit meinem Vater auf dem Rückweg von der Klinik in Tübingen war. Und da die Worte „Vater“, „Klinik“ und „Tübingen“ in Verbindung lauter negative Gefühle hervorbringen freue ich mich sie auch mit etwas positivem, nämlich der schönen Weste in Verbindung bringen zu können.

weiterlesen

nachhaltiges Outfit

Schuhe, Schuhe und Schuhe!

13. Mai 2019

Ich trage ja seit 3 Jahren unter der Woche immer die gleichen Schuhe (im Winter natürlich andere wie im Sommer). Und am Wochenende hauptsächlich Halbschuhe (ausser im Hochsommer, da trag ich Sandalen). Und da ich schon lange keine neuen Schuhe mehr gekauft habe, waren die vorhandenen jetzt irreparabel „durch“. Seit einigen Wochen überlege ich wo ich neue Schuhe herbekomme und beobachte schon lange Ebay Kleinanzeigen, aber habe nichts passendes gefunden. Vegane Schuhe gibt es bei uns in der Umgebung nicht, ich wollte aber auch keine im Internet bestellen, da mir die Gefahr zu groß war, dass sie nicht passen und ich sie zurück schicken muss (manchmal passt mir Größe 39, manchmal 40, und da ich Einlagen trage muss ich Schuhe im Laden einfach anprobieren), und das wäre trotz vegan dann ja auch nicht nachhaltig. Also hab ich mich jetzt durchgerungen und im Laden „arbeitstaugliche“ Lederschuhe bestellt. Und am Tag darauf wurden bei Ebay Kleinanzeigen hochwertige Schuhe in meiner Größe eingestellt! Bei der Frau zuhause haben mir von den 4 anprobierten dann 3 Paar gepasst, somit hab ich am Wochenende 4 Paar Schuhe gekauft… Naja, die reichen mir jetzt wieder einige Jahre! Besonders freu ich mich über die Ankle Boots, die total ungetragen sind!

weiterlesen

nachhaltiges Outfit

Abendkleid

4. April 2019

Heute zeige ich Euch mal wieder ein Second Hand Outfit. Und zwar ein ganz besonderes. Das ist ein Abendkleid das meine Mutter in den 60er Jahren gekauft hat (sie erinnert sich aber nicht ob sie es dann auch getragen hat). Und es passt mir wunderbarer Weise! Ich hatte es letztes Wochenende auf einem Krimidinner an, bei dem sich alle verkleidet haben. Ich habe mich super wohl drin gefühlt, und hoffe, dass ich es noch oft anziehen kann.

weiterlesen

nachhaltiges Outfit

Jeansrock und Mantel Second Hand, Bluse ca. 4 Jahre alt

1. März 2019

Ich habe heute die Kategorie „heutiges Outfit“ in „nachhaltiges Outfit“ umbenannt.

Ich schaffe es morgens grad eh nicht mehr mein „heutiges Outfit“ zu fotografieren (und, da es jeden Tag das gleiche ist wäre es auch langweilig), sondern mache eher am Wochenende mal ein Bild, das ich dann aber erst ein paar Tage später poste. Dann ist es aber nicht mehr das heutige Outfit… Darum nun so.

Also, kürzlich hatte ich dieses Outfit an, in dem ich mich sehr wohl gefühlt habe:

Mein „neuer“ geliebter Jeansrock,  einen grauen Wintermantel den ich letztes Jahr Second Hand gekauft habe (nicht zu verwechseln mit diesem Indoor Mantel) und eine Bluse die ich vor einigen Jahren gekauft habe.  Zur Bluse gibt es eine nette Geschichte: Ich war regelmässig in einem Hotel in Oberschwaben zu Schulungen. Und einmal hing in einem Schaukasten diese Bluse (zum Verkauf von einem örtlichen Laden). Und da es genau meine Farbe ist (ein graues rosa) habe ich sie mitgenommen. Ich finde es ist eine gute Erinnerung an die vielen guten Stunden die ich dort hatte. Das freut mich, auch wenn ich sie heute selbstverständlich nicht mehr kaufen würde.

weiterlesen

nachhaltiges Outfit

neues Winter Outfit

8. Februar 2019

Ich habe kürzlich in „meinem“ Second Hand Laden etwas für meinen Mann gesucht (leider ohne Erfolg), und habe aus einem Kleiderständer etwas in einem tollen Grauton rausblitzen sehen (es ist mir förmlich ins Auge gesprungen). Und da mir grau super steht, und es sich hervorragend kombinieren lässt hab ich das Teil gleich rausgezogen. Und es war ein wunderbarer Filz Mantel. Erst kürzlich habe mich mich bisle geschämt, als ich in einer uralten Strickjacke abends weg gegangen bin, die eigentlich nur noch für „daheim rum“ ok ist, aber ich hatte keine bessere Alternative. Und so konnte ich natürlich nicht anders. als den tollen Mantel, der mir super gepasst hat, mitzunehmen.

Kombiniert mit einem rosa farbenen Second Hand Shirt und einer alten Jeans sieht er einfach toll aus! Ich freu mich über diesen Spontankauf!

weiterlesen

nachhaltiges Outfit

Second Hand Outfits

21. Januar 2019

Da ich Euch schon lange keine Outfits mehr gezeigt habe fasse ich heute mal 2 Stück zusammen.

Mein Silvester Outfit. Wir waren dieses Jahr auf einer tollen Party, und ich wollte etwas tolles anziehen. Dass es untenrum mein „neuer“ Second Hand Rock wird war gleich klar, aber was für ein Oberteil…? Da der Rock schmal geschnitten ist, wollte ich ein weit geschnittenes Oberteil. Aber ich hab nichts im Schrank gefunden, das mich überzeugt hat. Also habe ich meine Freundin, die nur 5 Häuser weiter wohnt gefragt ob sie mir etwas passendes hat. Als ich hin kam hatte sie diverse Oberteile rausgesucht, und dieses ist es dann geworden. Es ist ein schwarzes Top mit einem halbtransparenten weit geschnittenen Teil drüber. Am Armabschluß und am Ausschnitt glitzert der Stoff. Ein tolles Teil, in dem ich mich sehr wohl gefühlt habe, und das ich jederzeit mal wieder ausleihen darf. Wunderbar. Das rote Armband und rote Ohrringe hab ich mir von ihr übrigens auch ausgeliehen… 🙂

Und jetzt noch ein Büro Outfit. Als kürzlich so viel Schnee lag wollte ich nicht mit meinen Ankle Boots aus dem Haus gehen, da ich oft zwischen Werksgebäuden hin und her laufen muß. Darum hab ich mich für hohe Stiefel entschieden, die gehen aber nicht zu meiner normalen „Uniform“-Hose. Also wurde es ein warmer Winterrock, den ich schon vor ca. 5 Jahren Second Hand gekauft habe, und eine meiner Second Hand „Uniform“ Blusen. Auch wenn es ungewohnt war mal wieder etwas anderes wie meine normale „Uniform“ zu tragen hab ich mich sehr wohl in dem Outfit gefühlt. Wahrscheinlich einfach auch, weil ich den Rock toll finde.

weiterlesen

nachhaltiges Outfit

festliches Wohlfühloutfit

25. Dezember 2018

Ich finde ja schwarz geht immer. Und mein schwarzes Second Hand Strickkleid lieb ich einfach. Es ist super bequem, und steht mir gut. Es wurde zwar am Rücken schon geflickt, aber das fällt überhaupt nicht auf. Und zusammen mit einer gemusterten Strumpfhose (die ich die letzten 10 Jahre im Schrank vergessen hatte, und die ich letzte Woche wieder entdeckt habe), und hohen Schuhen (Danke Anja!) sieht das Wohlfühlkleid dann gleich chic aus. Wunderbar!

weiterlesen

Allgemein | nachhaltiges Outfit

Pailletten Outfit

7. Dezember 2018

Heute zeige ich Euch eines der Oberteile von denen ich hier geschrieben habe. Mir gefällt es total, die Farbe und die Form ist super. Und bisher halten die Pailletten zum Glück auch. Und mein „neuer“ Jeansrock ist eines meiner absoluten Highlights in der Wintergarderobe. Tschakka! 🙂

 

weiterlesen