Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
Allgemein | vegan

Achtung 0% Fleisch

26. Juni 2019

 

Ich habs getan: Ich habe den vegane Burger von McDonalds gegessen!

Ja, ich weiß: Mc Donalds ist das Müllproduktions – „Restaurant“ schlechthin. Allerdings gibt es manchmal Situationen in denen ich Hunger habe, unterwegs bin, und keine Zeit habe. Selbstverständlich versuche ich so selten wie möglich McDonalds (o.ä.) zu essen.

Nun gibt es also einen vegane Burger. Als ich noch vegetarisch gegessen habe, habe ich bei McDonalds Besuchen den Gemüseburger (mit einer Soße die Milch enthält) gegessen (den ich auch relativ lecker fand). Seit Jahresanfang blieb es dann eben bei Pommes und Apfeltasche. Nach dem essen des veganen Burgers ist nun mein Fazit: krass wie „kein Fleisch“ nach Fleisch schmecken kann! Das Hamburger Pat ist wirklich ein extremer Fleischersatz (in Konsistenz und Geschmack). Allerdings brauche ich genau das nicht. Mir fehlt Fleisch nicht, darum benötige ich auch keinen Ersatz. Was mir gar nicht gefällt ist die langweilige Soße. Es ist einfach nur Ketchup. Mir wäre als Veganer Burger ein Gemüseburger mit einer vegane Soße viel lieber gewesen! Der vegane Burger ist eher ein Ersatz für Fleischesser, die hin und wieder mal auf Fleisch verzichten möchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem und der Datenschutzerklärung zu.