Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
Allgemein

Heiligabend

24. Dezember 2018

Gott ist die Liebe. Willst Du sie spüren, öffne dein Herz, wie Maria es tat. Vielleicht spürst du dann die Botschaft des Engels: Du bist voll Gnade, der Herr ist mit Dir. Franz Kett

Ich bin froh dem Weihnachtsstress dieses Jahr entflohen zu sein. Blöderweise musste ich trotzdem kurzfristig noch in einen Supermarkt. Die Gänge standen voll mit Spielzeug für Kinder und Erwachsene, von schön verpackten Puppen bis hin zu toll verpackten Cocktail Sets. Und dann natürlich Weihnachtsgebäck und tolle Lebensmittel ohne Ende. Und das so kurz vor Weihnachten. Ich habe mich gefragt: Wer kauft das alles jetzt noch? Und: Was passiert nach Weihnachten mit dem was übrig ist? Der Überfluß, und all das Plastik, in das die Sachen verpackt waren hat mich traurig gemacht. Mehr, mehr, mehr. Die Werbung und der Handel macht uns vor, dass es an Weihnachten nur darum geht.

Letzte Woche habe ich eine Freundin besucht, die ich leider nur selten sehe, und hab ihr meinen selbstgemachten Weihnachtsgruß vorbei gebracht. Im Gespräch erwähnte sie, dass sie nicht mehr bei Facebook ist, denn „das macht mich immer neidisch“. Ich konnte es kaum glauben. Schließlich hat sie oberflächlich betrachtet alles, das man sich wünschen kann: sie ist schlank, blond, hübsch, hat einen guten Geschmack, 4 zuckersüße Wunschkinder, einen akademischen Beruf, einen liebevollen Mann, ein großes Haus… Worauf sollte diese tolle Frau neidisch sein?

Diese zwei Erlebnisse haben mich das Zitat von Franz Kett mit anderen Augen lesen lassen. Wir sollten uns öfter vor Augen führen wie gut es uns geht, und dass wir gesegnet sind. Was braucht es eigentlich mehr?

Der Engel möchte Dich anrühren und spricht zu Dir: Der Herr ist mit Dir.

In diesem Sinne: Gesegnete Weihnachten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem und der Datenschutzerklärung zu.