Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
Allgemein

schon wieder ein Film-Tipp

17. November 2018

Heute habe ich einen tollen Film gesehen: Tomorrow – Die Welt ist voller Lösungen

Was, wenn es die Formel gäbe, die Welt zu retten? Was, wenn jeder von uns dazu beitragen könnte? Als die Schauspielerin Mélanie Laurent („Inglourious Basterds“, „Beginners“) und der französische Aktivist Cyril Dion in der Zeitschrift „Nature“ eine Studie lesen, die den wahrscheinlichen Zusammenbruch unserer Zivilisation in den nächsten 40 Jahren voraussagt, wollen sie sich mit diesem Horror-Szenario nicht abfinden. Schnell ist ihnen jedoch klar, dass die bestehenden Ansätze nicht ausreichen, um einen breiten Teil der Bevölkerung zu inspirieren und zum Handeln zu bewegen. Also machen sich die beiden auf den Weg. Sie sprechen mit Experten und besuchen weltweit Projekte und Initiativen, die alternative ökologische, wirtschaftliche und demokratische Ideen verfolgen. Was sie finden, sind Antworten auf die dringendsten Fragen unserer Zeit. Und die Gewissheit, dass es eine andere Geschichte für unsere Zukunft geben kann. Quelle: http://www.tomorrow-derfilm.de

Mich hat der Film inspiriert, und ermutigt. Manchmal habe ich Gespräche mit anderen Menschen, in denen mir gesagt wird: „Dein Engagement nützt nichts.“ oder „Du kannst nicht die Welt retten“. Besonders weh tun mir Kommentare wie „Oh, ich mache mir da lieber keine Gedanken, sonst müsste ich so viel in meinem Leben ändern.“. Natürlich bekomme ich auch oft Mutmachende Kommentare, oder führe nach meinen Vorträgen noch tolle Gespräche, aber trotzdem tat es mir gut, im Film zu sehen, dass es Menschen gibt, die auch mit einer kleinen Idee angefangen haben. Und dass es viele davon gibt…

Somit: Absolut sehenswert! Viel Spaß dabei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem und der Datenschutzerklärung zu.