Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
Konsumverzicht | Müllvermeidung

Klamottenmüll

25. August 2018

Viele Menschen werfen abgetragene Kleidung in den Restmüll, und da Kleidung häufig aus Plastik ist, und Plastik nicht verrottet wachsen die Müllberge. Und „dank“ der Billigklamotten wird es eben immer mehr. Diesen Aspekt beleuchte ich in meinen Vorträgen ja auch. In diesem interessanten Artikel wird aber noch ein weiterer Aspekt angesprochen: Die Qualität der Altkleider ist immer schlechter (eben durch die Billigklamotten) und somit kann gar nicht mehr alles recycelt werden. Wahnsinn! Das lesen des Artikels hat mich mal wieder darin bestärkt: Weniger ist mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem und der Datenschutzerklärung zu.