Annette bloggt

Mein Weg zu mehr Fairantwortung
Allgemein

Zahlen

18. April 2019
  • 25% der Arbeitnehmerinnen, die in einer Studie des Gewerkschaftsbundes DBB befragt wurden, berichten davon, im Berufsleben diskriminiert worden zu sein. Die Mehrheit gab als Grund das Geschlecht an.
  • 9% der Vorstände in den 200 umsatzstärksten Unternehmen des Landes sind weiblich. Nur 4% dieser Firmen werden von einer Frau geführt. Keinem der 30 größten DAX Unternehmen steht eine Frau vor.

weiterlesen

Lesenswert | weibliche Vorbilder

Elisabeth Schwarzhaupt

16. April 2019

Schon lange habe ich keine Beitrag mehr in der Kategorie „weibliche Vorbilder“ geschrieben. Hier gehts zum letzten über Bertha Benz.

Heute geht es um Elisabeth Schwarzhaupt. Meinen älteren Lesern und Leserinnen sagt der Name bestimmt etwas, den jüngeren wahrscheinlich nicht.

Dr. jur. Emma Sophie Elisabeth Schwarzhaupt wurde 1901 geboren und sehr modern erzogen. Nach dem Abitur studierte sie Jura. Über verschiedene berufliche Stationen wurde sie 1961 Bundesministerin für Gesundheitswesen und war damit die erste Frau die in Deutschland Bundesministerin wurde.

Bundeskanzler Adenauer war nicht begeistert eine Frau in seinem Kabinett zu haben und eröffnete die Sitzungen vorerst weiterhin mit den Worten „sehr geehrte Herren“. Als sich Elisabeth Schwarzhaupt darüber beschwerte war seine Antwort „In diesem Kreis sind auch Sie ein Herr.“

Im Buch werden ihre Lebensstationen und ihr Kampf für die Rechte von Frauen ausführlich beschrieben, aber auch der Kampf ihrer Geschlechtsgenossinnen, damit Elisabeth Schwarzhaupt überhaupt Ministerin wurde. Dies fand ich besonders bewundernswert und ich bin überzeugt, dass Frauen auch heute noch zusammenhalten müssen um etwas erreichen zu können.

Wie immer: ich leihe das Buch gerne aus.

 

weiterlesen

Allgemein

Treffpunkt Wirtschaft

12. April 2019

Morgen findet ihr mich auf dem Treffpunkt Wirtschaft in Rottweil. Ich bin dort als Ausstellerin dabei.

Hier gibts mehr Infos. Der Treffpunkt Wirtschaft ist eine kleine Messe, gleichzeitig gibt es Vorträge und Impulse. Vielleicht hat ja die ein oder andere von Euch Lust vorbeizukommen und mit mir ins Gespräch zu kommen. Ich würde mich freuen!

weiterlesen

Müllvermeidung

müllfreies Katzenfutter

8. April 2019

Unsere 12 Jahre alte Katze verträgt kein industrielles Nassfutter mehr (Magenentzündung), und darum bekommt sie gekochtes Hühnchen. Und das kann ich jetzt müllfrei einkaufen! Unser örtlicher Edeka bietet seit kurzem an, dass man den eigenen Behälter mitbringen kann. Ich konnte mir das nicht so richtig vorstellen, funktioniert aber super. Und zwar stellt die Angestellte ein Tablett auf die Theke, da kommt der offene Behälter drauf, beides kommt auf die Waage, und es wird Tara gedrückt (also auf 0 Gramm gestellt), dann kommt das Fleisch rein, es wird gewogen, das Tablett kommt zurück auf die Theke und das Etikett bekommt man in die Hand gedrückt. Das wars. Freu mich über diese müllfreie Möglichkeit.

weiterlesen

Allgemein

Seele

6. April 2019

Wir, uns auf die christliche Theologie berufend, behaupten, Tiere fallen nicht unter das Tötungsverbot, denn sie haben keine Seele. Es gab einmal eine Zeit, in der diese Kirche auch von den Frauen glaubte, sie hätten keine Seele oder doch eine viel niedrigere, als die Männer sie haben. Es gab auch eine Zeit, in der man glaubte, ‘Neger’ hätten keine Seele und dürften darum als ‘Sklaven’, wie nicht lebende Ware, verkauft und straflos getötet werden.

Luise Rinser, deutsche Schriftstellerin, 1911 – 2002

weiterlesen

nachhaltiges Outfit

Abendkleid

4. April 2019

Heute zeige ich Euch mal wieder ein Second Hand Outfit. Und zwar ein ganz besonderes. Das ist ein Abendkleid das meine Mutter in den 60er Jahren gekauft hat (sie erinnert sich aber nicht ob sie es dann auch getragen hat). Und es passt mir wunderbarer Weise! Ich hatte es letztes Wochenende auf einem Krimidinner an, bei dem sich alle verkleidet haben. Ich habe mich super wohl drin gefühlt, und hoffe, dass ich es noch oft anziehen kann.

weiterlesen

vegane Rezepte

Olivenpaste

31. März 2019

Diese Woche habe ich eine leckere Olivenpaste gemacht. Sie kann als Brotaufstrich, Dip, oder als Basis für eine Tomatensoße verwendet werden. Ich finde sie zusammen mit frischem Fladenbrot super lecker.

Zutaten:

150g schwarze Oliven

50g grüne Oliven

6 getrocknete Tomaten

4 Knoblauch Zehen

1 Schuss Olivenöl

Oregano

Chili nach Geschmack

Zubereitung:

Alles in den Thermomix (oder anderen Mixer) geben, 20 Sekunden auf mittlerer Stufe mixen – Fertig!

weiterlesen

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem und der Datenschutzerklärung zu.